Ausstellung-aktuell       + Presseberichte

Titel der Ausstellung:

„Die Hoffnungszeichen“ – Symbolographie als Wegweiser

Künstlerin: Alwine Pompe
Die international für Ihre Arbeiten mit Pralinenpapier bekannte Künstlerin, arbeitet seit mehr als 30 Jahren mit farbigen Pralinenpapieren / Aluminiumfolien und Buntstiften auf Holz.
Zum ersten Mal wird der gesamte aus fünf Bildern bestehende Zyklus „Der lange und breite Fluss“ gezeigt.

Weiterhin sind abstrakte Werke aus früheren Jahren ausgestellt.

 

Die Ausstellung findet in der St. Nicolai Kirche Lüneburg statt, einer wunderschönen dreischiffige Basilika im Stil der Norddeutschen Backsteingotik.

Ausstellungsort: St. Nicolai Kirche Lüneburg, Lüner Straße 15, 21335 Lüneburg
Datum / V E R L Ä N G E R U N G : 10. Oktober - 7. November 2021
Öffnungszeiten:

Montag - Samstag, 11 - 17 Uhr
Sonntag nach dem Gottesdienst, 12 - 15 Uhr

Auszug aus: Engstens durchwoben - Alwine Pompe, Copyright

Ausszug aus: Furchtlos, voll der Freude - Alwine Pompe, Copyright

Eine Auswahl von Presseberichten zur aktuellen Ausstellung:                                Zeitungen, TV, Online.

https://www.hamburg.de/nachrichten-hamburg/15455760/ausstellung-in-lueneburg-fuer-bilder-mit-pralinenpapier/

https://der-montag.com/ausstellung-in-lueneburg-fuer-bilder-mit-pralinenpapier/