Markierung 2, 60x70 cm  -  Copyright by Alwine Pompe

Meine Werke bestehen primär aus Pralinenpapier

Ich bin international die einzige Künstlerin seit über 30 Jahren, die sich intensiv mit dem Material Pralinenpapier künstlerisch und naturwissenschaftlich auseinander setzt.
Es gibt Menschen die Pralinenpapier Stücke in ihren Bildern vereinzelt als Deko einbauen oder anderweitig verarbeiten.
Meist werden sie dazu inspiriert, nachdem sie bei meinen Bildern oder in meinem Atelier gesehen haben, wie wundervoll dieses Material ist.

 

Da die Süßigkeitsindustrie immer häufiger auf andere Verpackungsmaterialen zurückgreift, gibt es diese Aluminiumfolien immer seltener.
Dank meiner Freunde habe ich zum Glück eine schöne, große, vielfältige Auswahl von wunderschönen Pralinenpapieren.

Ich möchte mich auf diesem Weg bei diesen lieben Menschen, für ihr ausdauerndes und hilfreiches Sammeln bedanken. Ohne ihre Mithilfe, könnten meine Bilder nicht so vielfältig und farbenfroh sein.

 

Ebenfalls gilt mein Dank auch einer der ältesten Schokoladenfabriken der Schweiz - FAVARGER Schokoladenmanufaktur seit 1826, Genf - die mir hinreißende Pralinenpapiere auch aus ihrem Archiv zur Verfügung stellte.

 

 

因为糖果工业经常采用其他包装材料这种铝箔越来越少见

 

“感谢我的朋友们让我有幸在极美的、大量的、各式各样的夹心巧克力糖纸中做出选择。

 

我要特别感谢这些坚持收集和提供有用糖纸的可爱的人们。没有他们的帮助,我的画作不会如此种类多样和色彩丰富。同时还要感谢瑞士一家最古老的的巧克力工厂- FAVARGER 巧克力手工作坊始于 1826 年,位于日内瓦 它甚至将存档的特别漂亮的夹心巧克力糖纸供我使用。”

 

In Zusammenarbeit mit Maria Laach

Ab Frühling 2019 sind Auszüge meiner Bilder auf Produkten des Klosterverlag Maria Laach, ars liturgica e.K. zu sehen.
Sie können dann Deutschlandweit erworben werden oder direkt durch die:
Maria Laach
ars liturgica Buch- & Kunsthandlung

Es handelt sich um Auszüge der beiden Bilder:

- Licht  -  50 x 50 cm
- Engstens durchwoben  -  50 x 50 cm